+++ OBZ: Das Online-Entertainment-Verbindungshaus! +++ FACEBOOK: OmegaBetaZeta.de +++ YouTube: OBZonline www.youtube.com/user/OBZonline +++ TWITTER: OBZonline
Home |  Movies |  DVD/BLU-RAY |  FSK18 |  Books |  Seasons |  Download |  Sounds |  Special |  Games |  Fun |  Win |  EasterEggs |  OBZinfos 

 Kino!
 

DVD/BLU-RAY/HD-DVD

Sprachen Tonformat Bildformat Gesamtlaufzeit Genre
Deutsch  Dolby Digital 5.1 2.40:1
16:9 Widescreen
79 Minuten Thriller
FSK: 16
Untertitel: - Wendecover: nein
Black Forest
Original: Black Forest
Inhalt: Die Paare Mike und Sabine sowie Jürgen und Eva wollen einen Abenteuerurlaub auf dem idyllischen Wunderlehof verbringen. Fernab der Zivilisation gibt es keinerlei Komfort, nur einen alten, defekten Fernsehapparat. Der sendet bald dubiose Signale, die bei den zwei Paaren Wahnvorstellungen auslösen. Man kocht eine Suppe aus Knollenblätterpilzen und massakriert einen harmlosen Wanderer. Die Erkenntnis, dass der Voreigentümer der Hütte in der Anstalt gelandet ist, kommt zu spät.
Extras: Making of.
Bewertung: Der Horrorstreifen bietet Ideen, diese sind nur lahm und vorhersehbar in Szene gesetzt worden. Billiger Grusel, schauderhaft gespielt und in altmodischer Atmosphäre. Aber für zwischendurch gar nicht mal so übel! Das Bild der DVD ist klar und sauber. Die Tonqualität ist dynamisch, räumlich und authentisch. Als Extra gibt es ein interessantes Making of, doch leider ist dieses viel zu kurz. Befriedigend-
Regie: Gert Steinheimer.
Drehbuch: Gert Steinheimer.
Darsteller: Johanna Klante, Nikola Kastner, Adrian Topol, Bernhard Bulling, Andreas Hoppe, Hans Joachim Weiser, Mela Mselmani.
Vertrieb: Lighthouse Home Entertainment GmbH & Co. KG
VÖ-Kauf: 10.12.2010
VÖ-Verleih: Bereits im Verleih!
Link: www.amazon.de/Black-Forest-Johanna-Klante/dp/B0042SFNMQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1291105273&sr=1-1
 


© Lighthouse Home Entertainment GmbH & Co. KG



+ = wenig ++ = etwas +++ = viel ++++ = reichlich
Action Fun Anspruch Romantik Spannung
++        ++ 

zurück  

 


*** Bitte Disclaimer beachten ***
powered by Smeagol