+++ OBZ: Das Online-Entertainment-Verbindungshaus! +++ FACEBOOK: OmegaBetaZeta.de +++ YouTube: OBZonline www.youtube.com/user/OBZonline +++ TWITTER: OBZonline
Home |  Movies |  DVD/BLU-RAY |  FSK18 |  Books |  Seasons |  Download |  Sounds |  Special |  Games |  Fun |  Win |  EasterEggs |  OBZinfos 

 Kino!
 

DVD/BLU-RAY/HD-DVD

Sprachen Tonformat Bildformat Gesamtlaufzeit Genre
Deutsch
Englisch 
DTS-HD 5.1
DTS-HD 5.1
2.35:1
16:9 Widescreen
86 Minuten SciFi
FSK: 12
Untertitel: deutsch. Wendecover: ja
Battle for SkyArk
Original: Battle for SkyArk
Inhalt: In nicht allzu ferner Zukunft ist die Erde zu einem kranken und gefährlichen Ort geworden, beherrscht von bizarren Monstern. Die Menschen haben sich in den Orbit geflüchtet und bewohnen nun SkyArk, eine künstliche Stadt in der Erdumlaufbahn. Doch bald wird es zu eng auf SkyArk und nur die Starken und die Reichen erobern sich das Bleiberecht. Arme und Schwache wie z.B. Waisenkinder werden auf der Erde entsorgt. Rags Vater zettelt einen Aufstand gegen die Mächtigen an, doch er wird erschossen. Sein Sohn wird zur Sühne mit 13 Schandzeichen gebrandmarkt und zur Erde geschickt. Dort gibt es unter den Kindern eine Prophezeiung. Sie besagt, dass ein Junge mit 13 Malen kommen wird, um sie alle zu retten. Aber Rags ist nur der unerfahrene Sohn eines Rebellen...
Extras: Trailer, Featurette, Interviews, Trailershow.
Bewertung: Endzeitstreifen für Jugendliche unter 13 Jahren. Zwar sind einige Effekte ganz passabel, doch gleich zu Beginn wird klar das „Battle for Skyark“ ein träges Trashwerk ist. Drehbuch, Dialoge, Schauspieler und die Inszenierung sind durchgehend so schlecht das der SciFi-Film durchaus ein Kandidat für die „SchleFaZ“-Reihe sein dürfte. Vorspulen durchaus erlaubt, denn verpassen kann man nach dem Vorspann so gut wie gar nichts. Denn ab da ist eh alles vorhersehbar. Das sehr helle, fast schon grelle Bild der High Definition Blu-ray Disc überzeugt mit einer gestochen klaren Schärfe, mit einer feinen Auflösung und doch guten Schwarzwert. Die Soundqualität kommt zwar reichlich dynamisch daher, aber irgendwie hält sich hier auch vieles sehr zurück. Vermutlich hat mir hier absichtlich mehr Wert darauf gelegt die Dialoge in den Vordergrund zu stellen um das jüngere Publikum nicht zu überfordern. Dennoch hätte das Vorheben einiger Hintergrundeffekte nicht geschadet. Das Bonusmaterial präsentiert sich kurzweilig aber annehmbar gut! Ausreichend-
Regie: Simon Hung.
Drehbuch: Simon Hung, Guy Malim.
Darsteller: Caon Mortenson, Garrett Coffey, Taylor Coliee, Riley Jane, Luke Davis, Chantal Thuy, Jada Facer, Kyle Pacek.
Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment
VÖ-Kauf: 09.06.2015
VÖ-Verleih: Bereits im Verleih.
Link: www.ascot-elite.de
 


© Ascot Elite Home Entertainment



+ = wenig ++ = etwas +++ = viel ++++ = reichlich
Action Fun Anspruch Romantik Spannung
++       

zurück  

 


*** Bitte Disclaimer beachten ***
powered by Smeagol