+++ OBZ: Das Online-Entertainment-Verbindungshaus! +++ FACEBOOK: OmegaBetaZeta.de +++ YouTube: OBZonline www.youtube.com/user/OBZonline +++ TWITTER: OBZonline
Home |  Movies |  DVD/BLU-RAY |  FSK18 |  Books |  Seasons |  Download |  Sounds |  Special |  Games |  Fun |  Win |  EasterEggs |  OBZinfos 

 Kino!
 

DVD/BLU-RAY/HD-DVD

Sprachen Tonformat Bildformat Gesamtlaufzeit Genre
Deutsch
Englisch 
DTS-HD 5.1
DTS-HD 5.1
1.78:1
16:9 Widescreen
80 Minuten Episodenfilme
FSK: 18
Untertitel: deutsch. Wendecover: ja
30 Days of Night - Blutspur
Original: 30 Days of Night: Blood Trails
Inhalt: Diese drei Kurz- bzw. Episodenfilme erzählen, was passierte, bevor die Vampire über Barrow am nördlichen Polarkreis hergefallen sind: Es beginnt in New Orleans. George (Andrew Laurich) und seine Freundin Jenny (Dani Owen) finden heraus, dass der 18. November ein besonderer Tag ist. Der Beginn der Dunkelheit in Barrow – für einen Monat. Die Vampire jedoch merken schnell, dass jemand ihr Netzwerk gehackt hat und machen erfolgreich Jagd auf die beiden. Die Blutsauger fallen über Jenny her und töten sie auf bestialische Weise. Natürlich glaubt die Polizei George kein Wort und verhaftet ihn als mutmaßlichen Killer. Erst als Barrow den Untoten zum Opfer fällt, glaubt man ihm, doch es ist zu spät. Die Vampire breiten sich immer weiter aus und töten immer mehr Opfer auf brutale Art und Weise. Auch George ist nicht sicher, doch er kann noch eine Freundin warnen: Stella (Kiele Sanchez). Monate, nachdem die Vampirhorde Barrow in Blut und Flammen untergehen ließ, bekommt sie die Möglichkeit, sich an der Königin der Blutsauger, Lilith (Mia Kirshner), zu rächen. Sie hat ihre Bestimmung gefunden und ist durch nichts mehr aufzuhalten.
Extras: 3 Making-of´s, Trailer.
Bewertung: Eine gelungene Erweiterung für “30 Days of Night”-Fans (Comic und Film), wenn auch sehr kostengünstig gedreht. Schauspielerin Mia Kirshner kennt man noch aus dem zweiten Langspielfilm der Reihe „30 Days of Night: Dark Days“, so ist zumindest noch ein bekanntes Gesicht dabei. Die drei Mini-Filme sind spannend, verstörend und äußerst blutig ebenso wie man es auch erwartet. Einziges Manko ist, das der Bildstil der Filme sehr dunkel gehalten wurde. Einer spannender als der andere! Das Bild der High Definition Blu-ray Disc präsentiert sich mit einem dunklen Kontrast, doch dafür ist der Schwarzwert umso kräftiger, die Schärfe ist eher solide gut. Die Soundqualität punktet mit einer heftigen Dynamik, hervorragend sauber abgemischt und Synchronisation ist auch nicht so übel wie sonst üblich. Das zusätzliche Bonusmaterial besteht aus drei schönen Making-ofs jeweils zu den drei Streifen, diese sind von der Laufzeit her immer halb so lang wie die Filme. Befriedigend-
Regie: Victor Garcia.
Drehbuch: Ben Ketai, Steve Niles.
Darsteller: Trip Hope, Tiffany Barrett, Perry Cornelius, Marilyn Johnson, Brittney Kara, Andrew Laurich, Dani Owen, Patrick Logan Pace, Jeremy Shranko, Shawn G. Smith.
Vertrieb: MIG Film Group / EuroVideo Medien GmbH
VÖ-Kauf: 04.05.2016
VÖ-Verleih: Bereits im Verleih.
Link: www.mig-filmgroup.de
www.eurovideo.de
 


© MIG Film Group / EuroVideo Medien GmbH



+ = wenig ++ = etwas +++ = viel ++++ = reichlich
Action Fun Anspruch Romantik Spannung
+++        ++ 

zurück  

 


*** Bitte Disclaimer beachten ***
powered by Smeagol