+++ OBZ: Das Online-Entertainment-Verbindungshaus! +++ FACEBOOK: OmegaBetaZeta.de +++ YouTube: OBZonline www.youtube.com/user/OBZonline +++ TWITTER: OBZonline
Home |  Movies |  DVD/BLU-RAY |  FSK18 |  Books |  Seasons |  Download |  Sounds |  Special |  Games |  Fun |  Win |  EasterEggs |  OBZinfos 

 Kino!
 

DVD/BLU-RAY/HD-DVD

Sprachen Tonformat Bildformat Gesamtlaufzeit Genre
Deutsch
Englisch 
Dolby Digital 5.1
Dolby Digital 5.1
2.40:1
16:9 Widescreen
98 Minuten Horror
FSK: 16
Untertitel: deutsch. Wendecover: ja
Abattoir
Original: Abattoir
Inhalt: Im Leben der Immobilien-Journalistin Julia Talben (Jessica Lowndes) läuft alles nach Plan - doch dann wird ihre Familie bei einem Einbruch brutal ermordert. Die Ermittlungsarbeiten sind für die Polizei schnell abgeschlossen, doch die Investigativ-Reporterin wittert mehr und geht einem merkwürdigen Mysterium auf den Grund. Zusammen mit ihrem Ex-Freund Detective Grady (Joe Anderson) macht sie die Bekanntschaft mit der geheimnisvollen Allie (Lin Shaye), die beide zu einem gruseligen Abattoir – einem Geisterhaus mit unendlich vielen Räumen - führt. In dieser Welt voller Toten und verfluchten Seelen merkt Julia schon bald, dass hier der Schlüssel zur Wahrheit liegt.
Extras: Making of, Trailer, Trailershow.
Bewertung: Der Horror-Thriller überzeugt mit einer ziemlich guten Storyidee, interessant und unheimlich. Doch der Film besitzt zwei extreme Schwachpunkte, das Drehbuch ist schlecht geschrieben was man allein schon an den schwachen und teils unfreiwillig komischen Dialogen merkt und zum anderen sind es Darsteller. Diese sind nämlich völlig Fehlbesetzt, der Hauptcharakter wurde besonders schlecht besetzt. Regisseur Darren Lynn Bousman (Saw 2-4) holt dennoch das bestmöglichste hervor, wenn kurz vorm Ende das schaurige Haus in Erscheinung tritt wird „Abattoir“ plötzlich sogar richtig gut. Und das Ende des Films ist ebenfalls gelungen. Solider Grusel mit einigen handwerklich gutgemachten Szenen. Durchschnittlich! Viele Filme des Regisseurs wie „Repo!“ sind sehr dunkel inszeniert, so auch dieser hier und darunter leiden auch schon mal die filmischen Set- und Effektedetails. Bei der DVD-Veröffentlichung ist der dunkle Bildstil nicht anders, der Kontrast ist viel zu dunkel ausgefallen, dafür ist die Schärfe hervorragend klar und auch die Farbwiedergabe ist ausgezeichnet. Die Tonqualität der Silberscheibe punktet mit klar verständlichen Dialogen und bei den Soundeffekten mit einer großartigen Dynamik. Lediglich die Atmosphäre ist relativ fad ausgefallen, da erklingt diese in der Originalsprachfassung wesendlich unheimlicher. Zusätzlich enthält die Disc noch ein kleines Making-of und den Trailer zum Film als Extras. Standard! Befriedigend+
Regie: Darren Lynn Bousman (Saw 2-4, Repo!).
Drehbuch: Christopher Monfette.
Darsteller: Jessica Lowndes (Altitude), Lin Shaye (Insidious), Joe Anderson (The Crazies), Michael Pare (Strassen in Flammen), Bryan Batt, Dayton Callie, Aiden Flowers.
Vertrieb: Constantin Film / Highlight
VÖ-Kauf: 06.10.2016
VÖ-Verleih: -
Link: www.constantin-film.de
 


© Constantin Film / Highlight



+ = wenig ++ = etwas +++ = viel ++++ = reichlich
Action Fun Anspruch Romantik Spannung
++      +++ 

zurück  

 


*** Bitte Disclaimer beachten ***
powered by Smeagol