+++ OBZ: Das Online-Entertainment-Verbindungshaus! +++ FACEBOOK: OmegaBetaZeta.de +++ YouTube: OBZonline www.youtube.com/user/OBZonline +++ TWITTER: OBZonline
Home |  Movies |  DVD/BLU-RAY |  FSK18 |  Books |  Seasons |  Download |  Sounds |  Special |  Games |  Fun |  Win |  EasterEggs |  OBZinfos 

 Kino!
 

DVD/BLU-RAY/HD-DVD

Sprachen Tonformat Bildformat Gesamtlaufzeit Genre
Deutsch
Englisch 
DTS-HD 5.1
DTS-HD 5.1
1.85:1
16:9 Widescreen
110 Minuten Komödie
FSK: 16
Untertitel: deutsch. Wendecover: ja
Cannabis Kid
Original: Kid Cannabis
Inhalt: Nate Norman (Jonathan Daniel Brown), 18-jähriger Schulabbrecher aus Idaho und Typ ewiger Looser, hängt mit seinem Kumpel Topher (Kenny Wormald) in Kanada ab. Überrascht vom dort so lässigen Umgang mit Cannabis, genießen die zwei Kiffer ein paar berauschte Tage und lernen Cannabis-Züchter John (John C. McGinley) kennen. Um ihre Taschengeld aufzubessern, beschließen Nate und Topher, Marihuana über die kanadische Grenze zu schmuggeln und den Stoff beim Dealer ihres Vertrauens (Ron Perlman) zu verticken. Schnell entwickelt sich aus ihren anfänglich kleinen Schmuggeleien ein millionenschweres Marihuana- Geschäft und die beiden leben wie Könige: heiße Girls, harte Waffen und Kohle ohne Ende. Es gibt nur ein klitzekleines Problem: die rivalisierenden Drogenbosse...
Extras: Trailershow.
Bewertung: Die Teenieantwort auf „Weeds“, nur ohne Biss und basierend auf einer wahren Begebenheit. „Cannabis Kid“ hat nichts von einer Kifferkomödie, vielmehr etwas von einem Drama und abgesehen von der Hauptfigur wurde der Film großartig besetzt. Die Geschichte ist interessant und wird hier auch relativ glaubwürdig erzählt, da stört es einem auch recht wenig das der Streifen extrem wenig Spannung bietet. „Drogenschmuggeln leicht gemacht“ steht auf der Rückseite vom Cover, mal abgesehen davon das man den Satz durchaus falsch verstehen könnte (es ist ja schließlich keine Gebrauchsanweisung zum Drogenschmuggel) schienen die Hürden beim Schmuggeln doch nicht so leicht gewesen zu sein. Der Kontrast beim Bild der High Definition Blu-ray Disc präsentiert sich ein wenig zu dunkel und die Farbwiedergabe wirkt zum teil sehr blass, doch die glasklare Schärfe und die feine Auflösung sind hervorragend. Der Schwarzwert kommt allerdings ein wenig vom vielen Kiffen benebelt daher. Die Tonqualität ist sowohl dynamisch als auch sehr sauber abgestimmt, doch auch dieser ist nicht perfekt da er nichts Räumliches liefert. Extras zum Film sucht man leider vergebens, hier wird man lediglich mit einer Lighthouse-Trailershow abgespeist. Enttäuschend! Befriedigend+
Regie: John Stockwell.
Drehbuch: John Stockwell.
Darsteller: Jonathan Daniel Brown (Bad Milo!), Kenny Wormald (Footloose), Aaron Yoo (Disturbia), Ron Perlman (Hellboy), John C. McGinley (Scrubs), Corey Large, Bryce Hodgson, Alex Arsenault, Jeffrey Ballard.
Vertrieb: Lighthouse Home Entertainment
VÖ-Kauf: 22.05.2015
VÖ-Verleih: Bereits im Verleih.
Link: www.lighthouse-film.com
 
Trailer ansehen
 


© Lighthouse Home Entertainment



+ = wenig ++ = etwas +++ = viel ++++ = reichlich
Action Fun Anspruch Romantik Spannung
++      ++ 

zurück  

 


*** Bitte Disclaimer beachten ***
powered by Smeagol