+++ OBZ: Das Online-Entertainment-Verbindungshaus! +++ FACEBOOK: OmegaBetaZeta.de +++ YouTube: OBZonline www.youtube.com/user/OBZonline +++ TWITTER: OBZonline
Home |  Movies |  DVD/BLU-RAY |  FSK18 |  Books |  Seasons |  Download |  Sounds |  Special |  Games |  Fun |  Win |  EasterEggs |  OBZinfos 

 Kino!
 

DVD/BLU-RAY/HD-DVD

Sprachen Tonformat Bildformat Gesamtlaufzeit Genre
Deutsch
Englisch 
DTS-HD 5.1
DTS-HD 5.1
2.40:1
16:9 Widescreen
99 Minuten Horror
FSK: 16
Untertitel: deutsch. Wendecover: ja
Bedeviled
Original: Bedeviled
Inhalt: Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengeblieben. Doch die Neugier besiegt den Horror und schnell haben alle "Mr. Bedevil" auf dem Smartphone. Zuerst bietet er allerlei nützliche Dienste an. Aber dann beginnt das Grauen. Denn "Mr. Bedevil" findet die schlimmsten Ängste seiner User und lässt sie real werden. So ist Nikki gestorben - vor Furcht. Verzweifelt suchen die Freunde nach einem Ausweg. Deinstallieren kann man die App nicht und zerstörte Smartphones reparieren sich selbst. Panik ist "Mr. Bedevils" Lebenselixier und der Tod sein Fest.
Extras: Behind the Scenes, Trailer, Trailershow.
Bewertung: Fortschrittlich ist der Horror-Streifen jetzt nicht gerade, die Japaner waren da vor über Zehn Jahren mit Filmen wie “The Call” schon viel weiter wenn auch ohne App. Und doch ist die Idee von „Bedeviled“ ganz ordentlich und könnte eigentlich auch gut schocken und der Rote-Fliege-Träger-App-Killer könnte das Zeug zu einer neuen Horror-Kultfigur haben. Doch leider ist die Inszenierung so was von öde und unblutig ausgefallen. Da hätte eine Altersfreigabe ab 12 Jahren auch schon ausgereicht. Die Jungdarsteller spielen Ihre Rollen leider zudem sehr talentfrei und mit merkwürdigen Mienenspiel und statt eine düstere Atmosphäre gibt es nur eine viel zu klare und helle Bildsprache mit einer extremen Ruhe bei der Kameraführung. Lediglich einige Nachtszenen (wie die im Parkhaus) sehen erfreulich aus. Ein viel zu cleaner Horrorstreifen mit einer unnatürlichen Ausstrahlung. Bei einer Fortsetzung bitte mit einer härteren und atmosphärischen Inszenierung. Und bitte dann auch mit mehr Tempo. Das Bild der High Definition Blu-ray Disc präsentiert sich ebenfalls sehr clean, das ist absolut nicht schlecht sondern eher im Gegenteil ganz hervorragend. Glasklar, sehr detailreich, mit einem kräftigen Schwarzwert und strahlenden Farben. Doch wirkt es auch schon mal sehr künstlich. Die Tonqualität überzeugt mit einer ausgezeichneten Dynamik bei den Dialogen, bei der App und bei den Schockeffekten. Allerdings kommen auch die Schocker nicht richtig rüber, da selbst diese im Verlauf des Films sehr vorhersehbar wirken und da zieht der Sound leider mit. Erschrecken also ausgeschlossen sowohl beim Film als auch beim Ton. Zusätzlich bietet die Disc ein Standard-Behind-the-Scenes-Special mit kommentarlosen Einblicken von den Dreharbeiten. Mau! Befriedigend-
Regie: Abel Vang, Burlee Vang.
Drehbuch: Abel Vang, Burlee Vang.
Darsteller: Alexis G. Zall, Bonnie Morgan, Saxon Sharbino, Brandon Soo Hoo, Kate Orsini, Robyn Cohen, Matty Finochio, Aaron Hendry, Victory Van Tuyl, Mitchell Edwards.
Vertrieb: Ascot Elite / Universum Film GmbH
VÖ-Kauf: 24.03.2017
VÖ-Verleih: -
Link: www.ascot-elite.de
 


© Ascot Elite / Universum Film GmbH



+ = wenig ++ = etwas +++ = viel ++++ = reichlich
Action Fun Anspruch Romantik Spannung
 

zurück  

 


*** Bitte Disclaimer beachten ***
powered by Smeagol