+++ OBZ: Das Online-Entertainment-Verbindungshaus! +++ FACEBOOK: OmegaBetaZeta.de +++ YouTube: OBZonline www.youtube.com/user/OBZonline +++ TWITTER: OBZonline
Home |  Movies |  DVD/BLU-RAY |  FSK18 |  Books |  Seasons |  Download |  Sounds |  Special |  Games |  Fun |  Win |  EasterEggs |  OBZinfos 

 Kino!
 

Specials

DIE MUPPETS - Die Figuren

DIE MUPPETS – Alle wichtigen Figuren aus den neusten Kinofilm.

DIE MUPPETS gibt ab dem 24. Mai 2012 auf DVD und High Definition Blu-ray Disc im Handel!

Weitere Informationen zum Film unter:
www.disney.de/muppets/

MUPPETS: Sie sind wieder da! Mit Spannung erwarten Fans weltweit die bühnenreifen Auftritte von Kermit, der Frosch, Miss Piggy, Fozzie, Gonzo, das Tier, Waldorf & Statler und all den anderen Muppets! In ihrer neuen, bislang wildesten, buntesten und fröhlichsten Ausgabe der besten Show aller Zeiten sind die Muppets in alle Winde zerstreut: Fozzie tritt zusammen mit der Showband The Moopets in einem Casino in Reno auf, Miss Piggy arbeitet bei der Vogue in Paris, das Tier versucht, seine Wutanfälle in einer speziellen Klinik in Santa Barbara in den Griff zu bekommen und Gonzo, dem bislang immer alles zu Bruch ging, was er auch anfasste, hat sich einen Ruf als Klempner für alle Fälle erarbeitet.

Walter (ein neuer Muppet!) ist der größte Muppets-Fan der Welt. Mit seinem Bruder Gary (Jason Segel) und dessen Freundin Mary (Amy Adams) macht er Urlaub in Los Angeles und findet zufällig heraus, dass der fiese Ölmagnat Tex Richman (Chris Cooper) das alte Theater der Muppets dem Erdboden gleich machen will, weil er in der Nähe Ölvorkommen wittert. Die drei fackeln nicht lange und helfen dem aufgebrachten Frosch Kermit, die verrückte Truppe von einst wieder zusammen zu trommeln, um das Theater zu retten. Doch das ist leichter gesagt, als getan...

Jason Segel und Nick Stoller, Macher von slapstickgeladenen Kinohits wie MÄNNERTRIP (2010) und NIE WIEDER SEX MIT DER EX (2008), schrieben das Drehbuch zu der Screwball-Comedy, die die Muppets so zeigt, wie wir sie lieben: Als sie selbst! Jason Segel hatte nicht nur die Idee zu dem neuen Muppets-Abenteuer, er spielt zusammen mit Amy Adams (Verwünscht) auch die nicht-tierischen Hauptrollen.

Applaus! Applaus! Appplaaaauuuuss! Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit den liebenswerten, chaotischen und einzigartigen Showtalenten und vielen, bekannten Stars aus der Film- und Musikbranche in außergewöhnlichen Cameos, wenn ab 24. Mai 2012 DIE MUPPETS auf Blu-ray, DVD oder Video on Demand das Heimkino erobern...


GARY: (gespielt von Jason Segel) hält fest zu seinem Bruder Walter. Die beiden unternehmen alles zusammen. „Gary ist aus Smalltown, USA“, sagt der langjähriger Muppets-Fan Jason Segel (NIE WIEDER SEX MIT DER EX >„Forgetting Sarah Marshall“, 2008<), der die Rolle mit sich selbst vor Augen schuf. „Er ist sehr naiv, lieb und unschuldig und obendrein sehr verliebt in seine Freundin Mary. Deswegen ist er hin- und hergerissen zwischen dem Leben mit seinem Bruder und einem neuen, erwachseneren Lebensabschnitt mit ihr. Sein gesamtes Leben hat er mit Walter verbracht, deswegen ist das für ihn alles andere als eine leichte Situation.“

Der Plot verdichtet sich, als das Trio sich zu einem gemeinsamen Urlaub entschließt. „Der Film beginnt mit mir und meinem Bruder Walter, dessen größter Traum es ist, einmal die Muppets zu treffen“, fährt Segel fort. „Und mein Ziel ist vor allem ein Urlaub in L. A. mit meiner Freundin Mary. Dort machen wir natürlich eine Tour durch die mittlerweile baufälligen Muppet Studios, wobei wir mitbekommen, dass ihnen der Abriss droht, weil dort nach Öl gebohrt werden soll. Also müssen wir Kermit finden und die Muppets wieder vereinigen, die einst aufgrund von unüberbrückbaren künstlerischen Differenzen und Rivalitäten getrennter Wege gingen. Denn nur wenn sie mit einer neuen Show genügend Geld zusammenbekommen, kann das Studio gerettet werden.“

Selbstverständlich ist Gary mit Leib und Seele dabei und stellt seine Beziehung zu Mary hinten an. Mal wieder... Ob er jemals erwachsen wird und sich voll und ganz auf seine große Liebe einlässt?

WER IST GARY? Gary gibt mit DIE MUPPETS seinen Einstand bei den Muppets, er ist also neu in ihrer Welt. Aber genau wie sein Bruder Walter ist er ein riesiger Muppet-Fan.


MARY: (gespielt von Amy Adams) ist als Lehrerin im kleinen Örtchen Smalltown hoch geschätzt. Sie ist seit langer Zeit die Freundin von Gary, aufgrund von dessen enger Beziehung zu seinem Bruder Walter allerdings auch oft das fünfte Rad am Wagen.

Mary teilt mit den beiden das liebenswerte, unschuldige Gemüt, doch es fällt ihr zusehends schwerer, ihren Freund mit Walter zu teilen. Insgeheim hofft sie auf einen Heiratsantrag während ihres Urlaubs in Los Angeles. Doch daraus wird natürlich nichts, als die Neuigkeiten von der bevorstehenden Zerstörung der Muppet Studios von dem Trio Aktionen verlangt, die mit Heiratsanträgen rein gar nichts zu tun haben.

Amy Adams (THE FIGHTER >„The Fighter“, 2010<) wurde für die Rolle auf eine Weise angefragt, bei der sie einfach nicht nein sagen konnte, wie sie selbst berichtet: „Jason und Kermit schickten mir eine Einladung, bei DIE MUPPETS mitzumachen. Sie baten mich, das Drehbuch zu lesen, und fragten, ob ich nicht Mary spielen wollte. Kermit spielte bei meiner Entscheidung eine große Rolle, keine Frage. Ich erzähle das Jason nicht so gerne, weil er immer denkt, ich würde Kermit bevorzugen. Und das tue ich auch!“

WER IST MARY? Marys Begeisterung für die Muppets ist noch ganz frisch, schließlich wurde sie erst durch ihren Freund Gary und dessen Bruder Walter in die Welt von Kermit und Co. hineingezogen. DIE MUPPETS ist ihr erster Muppet-Film, aber mit ihrem Gesangs- und Tanz-Talent empfiehlt sie sich für viele weitere.


WALTER: (Walter) ist ein hingebungsvoller Fan der Muppets und trägt nicht nur ein Kermit-Shirt, sondern auch eine Kermit-Uhr. Während seines ganzen Lebens in der Kleinstadt Smalltown hat er davon geträumt, seine Helden eines Tages zu treffen, und hat – zumindest manchmal – sogar das Gefühl, einer von ihnen zu sein. Als sein Bruder Gary und dessen Freundin Mary eine Reise nach Los Angeles planen, schließt er sich ihnen in der Hoffnung an, dass sein Traum wahr wird.

Mit der Rolle liefert Walter sein Leinwanddebüt ab, das noch dazu wie für ihn geschrieben scheint. „Ich spiele Walter, den weltgrößten Muppets-Fan“, berichtet er, „was wirklich ein Zufall ist, denn ich bin tatsächlich der weltgrößte Muppets-Fan und heiße obendrein auch noch Walter. Es ist wirklich, als sei ich für diese Rolle geboren.“

Walter befindet sich zur falschen Zeit am falschen Ort, als er den Ölbaron Tex Richman belauscht, wie der von seinen Plänen, die Muppet Studios zu zerstören, berichtet. Oder ist es womöglich doch die richtige Zeit und der richtige Ort? Immerhin ist es Walter, der mit der Unterstützung von Gary und Mary den Plan für eine Wiedervereinigung der Muppets und die Rettung der Studios auf den Weg bringt. Und seine bedingungslose Begeisterung für alles, was mit den Muppets zu tun hat, könnte am Ende sogar noch mehr retten als nur das Studio...

WER IST WALTER? Walter ist der vielleicht größte Muppet-Fan der Welt, der in DIE MUPPETS seinen ersten Auftritt hat. Seine Leidenschaft für die Muppets und alles, was sie tun, ist grenzenlos – genau wie Walters Träume.


KERMIT: (Kermit, der Frosch) lebt in DIE MUPPETS ein ruhiges Leben als Einzelgänger. Es ist einige Jahre her, dass die Muppets gemeinsam aufgetreten sind. Wie sehr er seine Freunde vermisst hat, wird Kermit erst klar, als Walter, Gary und Mary bei ihm auftauchen und ihn zu einer Wiedervereinigung der Muppets samt Rettung der Muppet Studios überreden.

Für Kermit bedeutet DIE MUPPETS eine Rückkehr zu jener Rolle, die er in diversen früheren Muppets-Filmen, der „Muppet Show“ sowie zahlreichen TV-Specials und Internet-Videos berühmt gemacht hatte. „Natürlich habe ich auch andere Rollen gespielt, Bob Cratchit etwa in DIE MUPPETS-WEIHNACHTSGESCHICHTE („The Muppets Christmas Carol“, 1992) oder Captain Smollett in MUPPETS – DIE SCHATZINSEL („Muppets Treasure Island“, 1996)“, merkt Kermit an. „Aber meine Lieblingsrolle bin immer noch ich selbst.“

Trotzdem stellte die Rolle eine gewisse Herausforderung dar für den Frosch, der gemeinhin für sein versöhnliches Gemüt und für preisgekrönte Songs wie „The Rainbow Connection“ bekannt ist. „Der Film steckt voller Witz, Musik und Abenteuer wie alle Muppets-Filme“, fährt er fort. „Aber ich spiele dieses Mal auch eine sehr dramatische Rolle, so dass ich auch eine Seite von mir zeige, die vielleicht nicht jeder kennt. Und ich spreche hier nicht von neuen Kameraperspektiven! Ich lege mich wirklich richtig ins Zeug, um mich zu spielen.“ Und er fährt fort: „Einer meiner liebsten Momente im neuen Film ist die Szene, in der ich den eigens geschriebenen Song „Pictures in My Head“ singe. Ich laufe durch die Flure meines Anwesens, betrachte die Porträts all meiner Muppets-Freunde und vermisse sie alle schrecklich. Das war wirklich sehr emotional – und wird alle Kritiker eines Besseren belehren, die in der Vergangenheit behauptet haben, der Frosch könne keine Gefühle ausdrücken.“

WER IST KERMIT? Er ist natürlich ein Frosch, was für eine Frage! Wie all seine Artgenossen begann er seine Karriere auf einem Baumstumpf im Sumpf. Doch dieser Frosch hatte einen Traum: Er wollte das Publikum glücklich machen, mit seinem Gesang, seinen Tanzkünsten, seinem Banjo-Spiel und was auch immer ihm sonst noch einfiel. Er ist im Herzen ein echter Entertainer. Wobei dieses Herz, das sollte man dazu sagen, ein ziemlich großes ist! Er ist jedermanns bester Freund und der Anführer der Muppets. Warum Kermit sich freiwillig mit all diesen Verrückten umgibt? Wer weiß. Aber nirgends fühlt er sich wohler als mitten unter ihnen.


PIGGY: (Miss Piggy) stellt in der für sie maßgeschneiderten Rolle in DIE MUPPETS einmal mehr ihre Diva-Qualitäten wie auch ihre große Persönlichkeit unter Beweis. Als Plus-Size-Redakteurin der französischen Vogue teilt sie ihren vortrefflichen Modegeschmack mit ihren Lesern weltweit. Zumindest bis eines Tages Kermit bei ihr auftaucht...

Das tut der Frosch natürlich im Rahmen seiner Mission, alle Muppets wieder zusammenzutrommeln, um die Muppet Studios vor dem Abriss durch Tex Richman zu bewahren. Doch natürlich kann Miss Piggy zwischen den Zeilen lesen: Sie erkennt einen Liebesbeweis, wenn sie ihn sieht. Und mal ehrlich, wie könnte sie Kermit je einen Wunsch abschlagen?

Die Rolle der Miss Piggy spielt natürlich niemand anders als Miss Piggy selbst (MUPPETS AUS DEM ALL >„Muppets From Space“, 1999<). „Für diese Rolle wurde ich geboren“, schwärmt der international gefeierte Superstar. „Moi spielt einen starken, selbstbewussten, charismatischen, hinreißenden und unwiderstehlichen Star, der am Ende die Situation rettet und das Herz des Frosches gewinnt.“ Ganz so, wie es ihre Fans eben von ihr gewohnt sind!

WER IST MISS PIGGY? Sie ist die wohl größte Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin, Fashonista und überhaupt Prominente unserer Zeit. Das behaupten zumindest Piggy und ihr PR-Agent. Sie dominiert jede Unterhaltung, jede Beziehung, jede Szene, jeden Song und jede Sekunde des Tages. Seien wir ehrlich: Sie ist ein Schwein. Aber die Welt scheint ihre Diva-Attitüden zu lieben (und Piggy lässt ihr auch keine Wahl!). Außer sich selbst hat Miss Piggy noch eine zweite Leidenschaft: Kermit. Der Frosch erwidert ihre Zuneigung zwar nicht immer, doch das hat Piggy noch nie entmutigt!


FOZZIE: (Fozzie Bär) hat es zu seinem Lebensinhalt gemacht, die Zuschauer zum Lachen zu bringen. Während der lange währenden Auszeit der Muppets, deren Ende in DIE MUPPETS gezeigt wird, war es für den Stand-up-Comedy-Bären also selbstverständlich, seine Nummern und den Geist der Muppets aufrechtzuerhalten. Selbst wenn das bedeutete, gemeinsam mit einer Tribute-Band namens The Moopets in einem drittklassigen Casino in Reno auf der Bühne zu stehen. Imitation mag die ehrlichste Form der Schmeichelei sein, doch die Moopets – daran besteht kein Zweifel – dürften eher gruselig als ehrlich sein.

„Die Moopets lassen große Momente der Muppets wieder aufleben“, beteuert Fozzie Bär (DER GROSSE MUPPET KRIMI >„The Great Muppet Caper“, 1981<), der als er selbst auf die Leinwand zurückkehrt. „Zumindest haben sie mir das so versichert. Kann aber auch sein, dass sie mich reingelegt haben.“

Ganz egal, mit wem er sich die Bühne teilt: Fozzie versucht stets mit allen Tricks, das Zwerchfell seines Publikums zu attackieren. Er setzt auf Gags, Scherzartikel, Furzkissen, Bananenschalen, Cremetorten und nicht zuletzt auf alte Witze, die eher Gähnen als Gelächter zur Folge haben – nicht zuletzt von den beiden Dauer-Zwischenrufern Waldorf und Statler (auch bekannt als die beiden Alten aus der Loge). Doch in Wahrheit dürften Waldorf und Statler vielleicht sogar die größten Fans des Bären sein. Denn auch wenn sie es sicher nie zugeben würden, so sind sie doch zweifelsohne ziemlich froh, Fozzie und die anderen Muppets wiedervereint zu sehen. Und wer weiß, ob sie ihnen nicht sogar den einen oder anderen Lacher gönnen, wenn es dabei hilft, die Muppet Studios zu retten.

WER IST FOZZIE? Fozzie ist der bekannteste Stand-up-Comedy-Bär der Welt. Was wohl auch daran liegt, dass er der einzige Bär der Comedy-Szene ist. Fozzies Nummern sind nämlich alles andere als gut. Viel mehr bestehen sie aus den ältesten Witzen der Welt. Und die werden nicht dadurch besser, dass er sein Publikum jedes Mal mit einem „Wocka! Wocka! daran erinnert, dass es Zeit wäre zu lachen. Doch seine schwachen Gags macht Fozzie mit jeder Menge Durchhaltevermögen und vor allem einem großen Herz wieder wett. Dieser Bär glaubt tatsächlich, er sei ein großartiger Komiker – und dafür muss man ihn einfach lieben.


GONZO: (Der Große Gonzo) ist seit dem letzten Auftritt der Muppets alles andere als faul gewesen. In DIE MUPPETS entdecken Kermit, Walter und die anderen, dass seine Karriere ein Griff ins Klo ist – allerdings nur in einem eher wörtlichen Sinne. „Ich spiele den Chef eines Toiletten-Imperiums, einen überaus erfolgreichen Klempner“, lacht der Draufgänger über seine Leinwandrückkehr in jener Rolle, der er im Alleingang zu Weltruhm verholfen hat. „In diesem Film sehen wir, was passiert, wenn ich mich der Klempnerei widme, die ja meine ursprüngliche Berufswahl war. Bei Licht betrachtet, haben die Klempnerei und das Showgeschäft allerdings viel gemeinsam, denn bei beiden hat man es mit Schlangen und Verstopfungen zu tun.“

Es bedarf einiger Überzeugungsarbeit – und leistungsstarker Kranken- und Haftpflichtversicherungen –, um Gonzo zurück auf die Bühne zu locken. Zum Glück kann Gonzo (DIE MUPPETS EROBERN MANHATTAN >„The Muppets Take Manhattan“, 1984<), ein ewiger Verfechter des Irrsinns, der Versuchung nicht widerstehen, sich wieder seinen wilden und verrückten Stunts zu widmen. Immerhin eroberte er damit einst nicht nur die Bewunderung (ebenso wie Schock und Staunen) seines Publikums, sondern auch das Herz eines ganz besonderen Huhns namens Camilla.

Gonzos Nummern enden fast immer im Desaster, egal ob er sich selbst aus einer Kanone schießt, ein Klavier auf seiner langen Nase balanciert oder Autoreifen zu klassischer Musik verspeist. Aber genau das ist natürlich der Punkt!

WER IST GONZO? Niemand weiß genau, WAS Gonzo eigentlich ist. Deswegen belassen wir es hier bei einem „was auch immer“. Aber er ist auf jeden Fall ein Bühnenkünstler, der in Gebiete vordringt, die noch niemand vor ihm betreten hat. Sein Herz schlägt für das Absurde – und es gibt nichts, was er sich nicht traut, vom Sumpf-Schnorcheln bis zu Todes trotzenden Fallschirmsprüngen ohne Fallschirm. Gonzo kennt weder Angst noch Schmerz. Egal ob man ihn aus einer Kanone in ein Becken volle Haie schießt, Zitteraale in seine Hose steckt oder seine Schuhe mit heißer Lava fühlt – er wird es lieben! Außerdem liebt er Hühner, nicht zuletzt eine ganz besondere Henne namens Camilla.


TIER: (Das Tier), der ultimative Rock-n-Roll-Überlebende, stellt sich endlich den Besorgnis erregenden Seiten seiner Persönlichkeit und steckt in DIE MUPPETS mitten in einer Therapie zur Aggressionsbewältigung. Sein Schlagzeug hat er gegen eine Flöte eingetauscht, und er bemüht sich nach Kräften, seine Identität neu zu definieren. Wers glaubt…

Doch die Fans des hemmungslosen, einsilbigen und gefräßigen Schlagzeugers der Electric Mayhem Band von Dr. Goldzahn müssen sich keine Sorgen machen. Sobald sich das Tier wieder den Muppets angeschlossen hat, kehren seine permanente Lust auf Rock-n-Roll, Essen und Frauen (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge) sofort zurück. „Mag ich!“, sagt das Tier (MUPPETS – DIE SCHATZINSEL >„Muppets Treasure Island“, 1996<). „Film gut!“

WER IST DAS TIER? Das Tier ist ein wilder Schlagzeuger, der alles liebt, was laut ist. Genau genommen ist er eine Naturgewalt mit einer Vorliebe für Trommeln, Essen und Frauen. Er ist also das Paradebeispiel eines ebenso zügellosen wie chaotischen Rockstars. Sprechen tut er kaum (zu seinem Vokabular gehören ein paar gebrüllte Worte wie „Will Frau!“ oder „Lauter!“), aber das hindert ihn nicht daran, sich laut und deutlich Gehör zu verschaffen. Außerdem steht das Tier auf flauschige Kaninchen. Nicht zum fressen, sondern weil sie ihn beruhigen.


W&S: (Waldorf und Statler) kehren in DIE MUPPETS in ihre Loge zurück und sind dabei so streitsüchtig und griesgrämig wie immer. Wie eh und je lassen die beiden eine Beleidigung nach der nächsten los – und wollen dem Publikum damit auch einen wichtigen Dienst erweisen. „Wir wollten eigentlich in diesem Film nicht dabei sein“, erklärt Statler, „aber wir hatten das Gefühl, dass es unsere Pflicht ist.“ Denn, so fügt Waldorf hinzu: „Irgendjemand musste doch die Zuschauer warnen, worauf sie sich da einlassen.“

Doch den beiden kommt dieses Mal noch eine ganz andere Aufgabe zu, schließlich informieren sie den Bösewicht Tex Richman über das Kleingedruckte in seinem Muppets-Vertrag. Wobei Waldorf und Statler (MUPPET MOVIE [„The Muppet Movie, 1979], DER GROSSE MUPPET KRIMI >„The Great Muppet Caper“, 1981<) natürlich nicht realisieren, dass Tex in Wahrheit für seine Ölbohrung die Muppet Studios dem Erdboden gleichmachen will – und damit auch ihre Loge.

Eines jedenfalls ist sicher: Waldorf und Statler finden, dass jeder diesen neuen Film sehen sollte. „Wir mussten ihn ja auch über uns ergehen lassen“, findet Statler. „Diese Qual mit uns zu teilen, das ist das Mindeste, was das Publikum tun kann.“

WER SIND WALDORF UND STATLER? Die beiden griesgrämigen Meckerer spielen in der Geschichte der Muppets eine entscheidende Rolle. Nämlich die der beiden lautstarken Kritiker, denen es große Freude macht, jeden einzelnen Auftritt auf der Muppet-Bühne in der Luft zu zerreißen. Das bevorzugte Ziel ihrer Attacken ist Fozzie Bär, auf den sie sich so sehr eingeschossen haben, dass ihre frechen Kommentare fast schon fester Bestandteil seiner Nummern sind.



KOCH: (der schwedische Koch) steckt hinter einigen der heißesten kulinarischen Kreationen in DIE MUPPETS, nicht zuletzt deshalb, weil er in den heruntergekommenen Muppet Studios einen längst vergessenen Kühlschrank entdeckt.

In der Küche fühlt sich der schwedische Koch genauso wohl wie am Set. Wo auch immer er ist, kämpft er einen endlosen Kampf gegen Zutaten und Lebensmittel – ein Kampf, den er selten, wenn überhaupt, je gewinnt. Es brauchte nicht viel, ihn für den Filmdreh zu einer Rückkehr in die Muppet Studios zu bewegen. „Zikkledeffer gøøbee der smidleflingen“, erklärt er. „Vooshkee høøksker mit gingen agloofe majuskee! Børk! Børk! Børk!“ Was grob übersetzt so viel heißt wie: „Es kommt nicht jeden Tag vor, dass mir die Rolle eines Kochs aus Schweden angeboten wird. Außerdem hatte ich gerade ein Soufflé im Ofen und den Nachmittag frei, also warum nicht? Børk! Børk! Børk!“

WER IST DER SCHWEDISCHE KOCH? Er spricht weder Deutsch noch Englisch – und eigentlich auch kein Schwedisch. Aber der Koch muss auch gar nicht wirklich verstanden werden. Er ist Experte darin, das größtmögliche Chaos aufzukochen. Seine Rezepte gehen stets mit einer großen Portion Durcheinander und jeder Menge Qualm einher. Ganz zu schweigen von den Kämpfen, die er sich mit Obst, Gemüse und anderen Zutaten liefert, die lieber nicht in seinem Kochtopf landen wollen.


DR&BEAKER: (Dr. Bunsenbrenner und Beaker) rackern noch immer im Muppets-Labor, wo ihre aktuelle Erfindung den armen Beaker („Die Muppet Show“) auf Taschenformat schrumpfen lässt. Unbeirrt von diesem winzigen Zwischenfall, kehrt Beaker allerdings zurück zu seiner Originalgröße, um seinen Leinwandauftritt an der Seite seines Mentors und Chefs, des legendären Dr. Bunsenbrenner („Die Muppet Show“), zu absolvieren.

„Wir sind bei diesem Film als wissenschaftliche Berater tätig – und spielen nebenbei auch noch wissenschaftliche Berater“, erläutert Dr. Bunsenbrenner. „Sehr meta, nicht wahr?“

„Meep, meep, meep“, ergänzt Beaker, der im Film neben seinen Forschungs- auch seine Gesangskünste unter Beweis stellt und als Teil des Barbershop-Quartetts Nirvanas „Smells Like Teen Spirit“ zum Besten gibt.

WER SIND DR. BUNSENBRENNER UND BEAKER? Dr. Bunsenbrenner ist ein Mann, der sich mit Hingabe der Wissenschaft verschrieben hat. Beaker ist sein Assistent – und nicht selten auch das Opfer seiner wissenschaftlichen Experimente. Meistens bekommt Bunsenbrenner (dessen Augen nicht mehr die besten sind) von Beakers zahlreichen Unfällen gar nichts mit. Aber Beaker ist diesbezüglich nicht allzu nachtragend und scheint ziemlich schnell zu heilen. Wobei er natürlich trotzdem zusammenzuckt wann immer der nächste Versuch bevorsteht.


SAM: (Sam, der Adler) trägt in DIE MUPPETS in einem heldenhaften Versuch, der musikalischen Barbershop-Eröffnungsnummer des Spendenmarathons ein wenig Würde zu verleihen, einmal mehr seine patriotische Geringschätzung zur Schau.

Sam, der Adler („Die Muppet Show“), der die Unternehmungen der Muppets im Unterhaltungsbereich immer ein wenig misstrauisch beäugt hat, erklärt die Gründe für sein Mitwirken bei DIE MUPPETS wie folgt: „Ich spiele einen amerikanischen Adler, der für alles Gute und Anständige in dieser Welt steht und damit in scharfem Widerspruch zu all den Verrückten in diesem Film ist.“

WER IST SAM, DER ADLER? Sam ist ein zwangsneurotischer, unerschütterlicher und extrem patriotischer amerikanischer Adler. Die Muppets empfindet er allesamt als seltsame Irre, deren Treiben ihn entsetzt. Entsprechend steht ihm sein Missfallen meist ins abfällig zerknirschte Gesicht geschrieben. Doch wie es sich für sein Ehrverständnis gehört, hält er ihnen trotzdem von Show zu Show die Stange.


ROLF: (Rolf der Hund) ist für seine Freunde in DIE MUPPETS nicht gerade schwer aufzutreiben. Kermit und die anderen finden den Klavier spielenden Vierbeiner in einer gemütlichen Hängematte und haben es leicht, ihn zu einer Rückkehr auf die Bühne zu überreden. Und natürlich passt Rolf (MUPPET MOVIE [„The Muppet Movie, 1979]) mit seinem musikalischen Talent wie die Faust aufs Auge zur Nummer des Muppets-Barbershop-Quartetts.

„Man könnte wohl sagen, dass ich in diesem Film wirklich von der Leine gelassen werde“, findet Rolf, der seit den Anfangstagen zu den Muppets gehört. „Hier kann ich machen, was mir am meisten liegt: Klavier spielen, singen, Witze erzählen – und lange Spaziergänge durch die Nachbarschaft machen.“

WER IST ROLF? Rolf ist ein extrem entspannter, Klavier spielender Hund, der sich auch noch über den hundsmäßigsten Hunde-Witz freut. Er hat jede Menge Klasse, aber seine tierischen Triebe nie ganz abgestreift. Es kann also durchaus passieren, dass er dem nächstbesten Auto hinterher jagt, wenn die Gelegenheit günstig ist.


SCOOTER: (Scooter) nimmt es sich in DIE MUPPETS besonders zu Herzen, dass die Zukunft der Muppet Studios auf dem Spiel steht. „Immerhin bin ich der Inspizient des Muppets-Theaters“, erklärt er. „Ich gebe alles, um Kermit bei der Rettung der Studios zu helfen, denn ohne Theater und ohne Bühne habe ich natürlich auch keine Aufgabe mehr.“

Scooter („Die Muppet Show“) darf in dem Film allerdings auch eine neue Rolle spielen, nämlich die des Gastgebers, als Kermit ihn in einer brenzligen Situation bittet, für ihn einzuspringen. Der gut gemeinte Ratschlag zur Beruhigung der Nerven – „stell dir einfach vor, das Publikum sei nackt“ – hilft ihm allerdings nicht wirklich.

WER IST SCOOTER? Scooter ist der Inspizient des Muppet-Theaters. Also derjenige, der dafür zu sorgen versucht, dass hinter der Bühne alles glatt läuft, selbst wenn bei den Muppets eigentlich nie etwas glatt läuft. Scooters unerschütterliche Loyalität macht ihn zu einer festen Größe im Studio und zu Kermits rechter Hand, die stets sicherstellt, dass die Show weitergeht.



BAND: (Dr. Goldzahn, Floyd Pepper, Janice, Zoot und das Tier) rocken das Haus, erschüttern das Fundament und richten mit ihren krachenden, funky Rock ’n’ Roll-Klängen gerne mal kleinere wie größere bauliche Schäden an. Zwar hat das Tier anscheinend dem Schlagzeug abgeschworen, um einen friedlicheren Lebensstil zu pflegen. Doch Dr. Goldzahn, Floyd, Janice und Zoot haben mit ihrem legendären Drummer andere Pläne – und die führen schließlich zu einer umwerfenden Rock-Version von „The Rainbow Connection“.

Dr. Goldzahn legt DIE MUPPETS jedem dringend ans Herz. „Wenn ihr dieses Jahr nur einen Film guckt“, so seine Meinung, „dann ist dieser der richtige. Und wenn ihr vorhabt, dieses Jahr zwei Kinokarten zu kaufen, dann empfehle ich, diesen Film zweimal zu sehen. Wir können die Kohle gebrauchen, okay?!“

Janice stimmt ihm zu: „Der Film hilft euch, eure innere Groovigkeit zu erlangen. Garantiert!“ Worauf die einzig richtige Antwort von Saxofonist Zoot natürlich lautet: „Hä?“ Floyd Pepper macht derweil mal wieder Jagd auf das Tier und steht deswegen für einen Kommentar nicht zur Verfügung.

WER SIND DIE MITGLIEDER DER ELECTRIC MAYHEM BAND? Die Hausband der Muppets spielt die perfekte Mischung aus Funk, Soul, Rock & Roll und ihrer ganz eigenen Musikrichtung: Junk Rock. Dr. Goldzahn ist Philosoph, Rocker und ultimativer Freigeist, der seine Band locker, aber doch sicher im Griff hat. Floyd spielt die Leadgitarre und spricht gerne in Reimen: „What’s cookin’, good-lookin’?“ Janice ist teils Hippie-Mädchen, teils typische Blondine und hat auf jeden Fall voll gutes Karma! Zoot ist ein Mann weniger Worte und lässt lieber sein Saxofon sprechen. Und das Tier ist, wie schon erwähnt, ein absolut durchgedrehter, wilder Schlagzeuger, der an den Drumsticks ein Derwisch ist, aber eigentlich keiner Fliege etwas zuleide tun würde.


TEX: (Chris Cooper) ist ein reicher Ölbaron, der den fiesen Plan ersonnen hat, die Muppet Studios zu zerstören, vorgeblich, um nach dem Öl zu bohren, das seiner Aussage nach darunter zu finden sei.

In Wahrheit allerdings, so berichtet sein Darsteller Chris Cooper (ADAPTION [„Adaption“, 2002]), befindet sich Tex auf einem persönlichen Rachefeldzug gegen die Muppets. „Er gibt den Muppets die Schuld an jenem schrecklichen Ereignis, das an seinem zehnten Geburtstag stattfand“, enthüllt Cooper. „Er ist seitdem nicht mehr in der Lage, zu lachen, und hat sich deswegen geschworen, die Muppets zu zerstören.“

Doch Tex Richmans Unfähigkeit, zu lachen, hindert ihn nicht daran, sich auf eine andere Tätigkeit einzulassen, die man gewöhnlich mit den Muppets assoziiert. Er mag kaltherzig und hinterhältig sein, doch dieser Ölmagnat hat auch ein paar geheime Talente, die eher spaßig als teuflisch sind.

WER IST TEX? Seine Beziehung zu den Muppets reicht weit in die Vergangenheit zurück, schließlich will er sie schon vernichten, seit er zehn Jahre alt ist. Von Angesicht zu Angesicht steht er ihnen trotzdem das erste Mal in DIE MUPPETS gegenüber.

VERONICA: (Rashida Jones) ist eine Senderverantwortliche, an die die Muppets sich wenden auf der Suche nach jemandem, der ihre Show samt Spendenmarathon im Fernsehen überträgt. Leicht zu überreden ist sie allerdings nicht – und es braucht auf jeden Fall einen hochkarätigen Star als Gastgeber des Abends, damit sie endgültig zusagt.

Schauspielerin Rashida Jones [THE SOCIAL NETWORK („The Social Network“, 2010]) verkörpert die knallharte Geschäftsfrau beeindruckend. „Ich spiele diese TV-Managerin als pragmatische, gestresste Frau“, führt sie aus. „Doch ich bin eben auch die Einzige, die den Muppets für ihre Show überhaupt eine Chance gibt. Die Peitsche lasse ich trotzdem knallen, schließlich habe ich Angst um meinen Job und befürchte, dass die Sache kein Erfolg wird. Ich schreie Kermit mehr als einmal an, keine Frage!“

Doch auch wenn sich die Sache schwierig gestaltet, kann Kermit Veronica hoffentlich um den Finger wickeln. So wie er jede Frau um den Finger wickelt, sei sie eine TV-Managerin oder eine Schweine-Dame.

WER IST VERONICA? Sie ist weder ein Muppet noch ein lebenslanger Fan. Aber sie ist ein hohes Tier bei einem Fernsehsender, was im Showgeschäft natürlich viel wert ist. DIE MUPPETS ist ihr erster Abstecher in die Welt der Muppets, und man kann sich sicher sein, dass sie ihn nie vergessen wird.

zurück  

 


*** Bitte Disclaimer beachten ***
powered by Smeagol